Vor laufender Kamera

Teammanager erfährt in Live-Show von Entlassung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Gustavo Poyet war früher selbst Profi-Fußballer

London - Diesen TV-Auftritt wird Gustavo Poyet niemals vergessen: Uruguays Ex-Nationalspieler erfuhr in einer Live-Sendung von seiner Entlassung als Teammanager eines englischen Drittligisten.

An diesen TV-Auftritt wird sich Gustavo Poyet wohl sein Leben lang erinnern. Der ehemalige uruguayische Nationalspieler erfuhr am Sonntagabend in einer Live-Sendung der BBC von seiner Entlassung als Teammanager des englischen Drittligisten Brighton und Hove Albion.

Der 45-Jährige, bei der BBC als Experte für den Confed Cup in Brasilien angestellt, reagierte bemerkenswert gefasst. „Ich denke, da hat die BBC eine fantastische Story erwischt. Einen Manager über seine Entlassung zu informieren, ist schon überraschend“, sagte Poyet mit einem etwas verdutzten Gesichtsausdruck, nachdem ihm eine Pressemitteilung des Klubs vorgelesen worden war. Die Mitteilung begann mit dem Satz, Poyet sei „heute“ über die sofortige Trennung „informiert“ worden.

Keeper-Klöpse! Legendäre Torhüter-Pannen in der Bundesliga

Keeper-Klöpse! Legendäre Torhüter-Pannen in der Bundesliga

Vollkommen überraschend dürfte für Poyet die Nachricht allerdings nicht mehr gekommen sein. Er liegt mit den Kluboffiziellen seit Wochen im Streit, über genaue Hintergründe wollte der Teammanager in der BBC keine Auskunft geben. Poyet kündigte noch in der Sendung an, gegen die Entlassung juristisch vorzugehen.

sid

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser