Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hleb hat einen neuen Klub

+
Aliaksandr Hleb wechselt zu Krylja Sowetow Samara

München - Der ehemalige Stuttgarter und Wolfsburger Aliaksandr Hleb hat einen neuen Verein gefunden. Nachdem Hleb auch schon beim FC Arsenal und beim FC Barcelona unter Vertrag stand, ist sein neuer Klub eher eine kleine Nummer.

Der russische Erstligist Krylja Sowetow Samara hat den ehemaligen Bundesligaprofi Alexander Hleb verpflichtet. Der 31-Jährige, der zuletzt ein Intermezzo beim VfL Wolfsburg gegeben hatte, unterschrieb in Samara einen Vertrag bis zum Saisonende.

 Am Samstag soll der Weißrusse ins Trainingslager des Klubs in die Niederlande reisen, wo sich Sowetow auf die restliche Saison vorbereitet. Samara belegt derzeit einen Relegationsplatz in der Abstiegsrunde der Premier Liga.

sid

Kommentare