Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Serie A

Inter Mailand übernimmt vorerst Tabellenführung in Italien

Torjubel
+
Inter Mailands Ivan Perisic (l-r) jubelt nach seinem Treffer zum 0:2 mit seinen Teamkollegen Achraf Hakimi und Romelu Lukaku.

Florenz (dpa) - Inter Mailand hat seinen Stadtrivalen AC vorerst an der Spitze der Serie A in Italien abgelöst.

Das Team des früheren italienischen Fußball-Nationaltrainers Antonio Conte gewann beim AC Florenz mit 2:0 (1:0). Die Treffer erzielten Nicolo Barella (31. Minute) und der frühere Bundesligaprofi Ivan Perisic (52.).

Damit schob sich Inter zumindest bis Sonntag an Milan vorbei. Mit der Partie gegen den FC Crotone hat der AC Mailand die Chance, die Tabellenführung wieder zu übernehmen.

© dpa-infocom, dpa:210205-99-323297/2

Spiel bei der Serie A

Kommentare