Jens Lehmann dreht durch: Chronik eines Eklats

Jens Lehmann
1 von 16
Erst trat er Gegenspieler Aristide Bancé auf die Füße und provozierte Platzverweis plus Elfmeter, dann klaute er einem Fan die Brille. Die Chronik des Lehmann-Eklats.
Jens Lehmann
2 von 16
Die Vorgeschichte: Die Torwart-Reizfigur des VfB Stuttgart provozierte während des Bundesliga-Spiels mehrfach die Mainzer Spieler, indem er sich bei Abschlägen verdächtig Zeit ließ. Mainz' Aristide Bancé rammte ihm deswegen einmal sein Knie gegen das Knie. Lehmann brach von Schmerzen getroffen hernieder. Ab da hatte er eine Rechnung mit Bancé offen. Er beglich sie wenige Minuten später.
Jens Lehmann
3 von 16
Jens Lehmann fängt einen Ball. Bancé steht noch im Strafraum rum. Jens Lehmann nähert sich ihm und tritt ihm mit voller Wucht auf den Fuß.
Jens Lehmann
4 von 16
Rein zufällig, versteht sich.
Jens Lehmann
5 von 16
Aristide Bancé verspürt unglaubliche Schmerzen.
Jens Lehmann
6 von 16
Bancé bricht zusammen, als ob ihn eine tonnenschwere Dampfwalze zwölfmal in Folge überrollt habe. Schmerz lass nach!
Jens Lehmann
7 von 16
Zu diesem Bild und der ganzen Aktion möge sich jeder sein eigenes Urteil bilden.
Jens Lehmann
8 von 16
Schiri Wolfgang Stark hat genug. Er entscheidet auf Elfmeter und greift in die Gesäßtasche.

Erst trat er Gegenspieler Aristide Bancé auf die Füße und provozierte Platzverweis plus Elfmeter, dann klaute er einem Fan die Brille. Die Chronik des Lehmann-Eklats.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare