Vom FC Everton an S04 ausgeliehen

Jonjoe Kenny will auf Schalke bleiben – es gibt aber ein neues Problem

Jonjoe Kenny ist für ein Jahr vom FC Everton an den FC Schalke 04 ohne Kaufoption ausgeliehen.
+
Jonjoe Kenny ist für ein Jahr vom FC Everton an den FC Schalke 04 ohne Kaufoption ausgeliehen.

Jonjoe Kenny und der FC Schalke 04 wollen ihre Zusammenarbeit fortsetzen. Doch bei der Leihgabe des FC Everton tut sich jetzt ein neues Problem auf.

Gelsenkirchen/Everton - 23 Mal spielte Jonjoe Kenny (23) über die volle Distanz. In 26 von 29 möglichen Pflichtspielen war der Rechtsverteidiger des S04 auf dem Feld und auch jedes Mal in der Startelf der Königsblauen, wie RUHR24.de* berichtet.


Umso bitterer ist nun die neueste Nachricht: Die Zukunft von Jonjoe Kenny beim FC Schalke 04 ist wegen eines neuen Problems beim FC Everton* völlig unklar.

Dabei hatte der Klub aus der Premier League noch zu Beginn des Jahres nach RUHR24-Informationen positive Signale nach Gelsenkirchen gesendet. Jetzt droht die Rolle rückwärts.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare