26. Spieltag der Premier League

Kane in Torlaune: Tottenham feiert klaren Sieg gegen Stoke

+
Freude hoch drei: Tottenhams Dreierpacker Harry Kane feiert seine Treffer gemeinsam mit Jan Vertonghen und Victor Wanyama (v. r.).

London - Tottenham Hotspur hat sich nach dem Aus in der Europa League eindrucksvoll zurückgemeldet. Gegen Stoke City spielt vor allem der Knipser vom Deinst ganz groß auf.

Der englische Fußball-Erstligist Tottenham Hotspur hat sich nach dem überraschenden Europapokal-Aus in der Premier League den Frust von der Seele geschossen. Am 26. Spieltag setzten sich die Londoner gegen Stoke City 4:0 (4:0) durch und kletterten auf den zweiten Platz. Der Rückstand auf Spitzenreiter FC Chelsea, der am Samstag Swansea City bezwang (3:1), beträgt allerdings bereits zehn Zähler.

Englands Nationalstürmer Harry Kane (14./32./37.) sorgte mit einem Hattrick bereits früh für klare Verhältnisse, Dele Alli erhöhte noch vor der Pause (45.+1).

Die Spurs waren am vergangenen Donnerstag durch ein 2:2 im Zwischenrunden-Rückspiel gegen KAA Gent/Belgien aus der Europa League ausgeschieden. Zuvor war die Mannschaft von Teammanager Mauricio Pochettino als Gruppengegner von Bundesligist Bayer Leverkusen bereits in der Champions League gescheitert.

sid

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT