Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Reds schlagen Sunderland - Punktgleich mit Man-United

Christian Benteke schoss den FC Liverpool zum 1:0-Auswärtssieg beim AFC Sunderland. Foto: Lindsey Parnaby
+
Christian Benteke schoss den FC Liverpool zum 1:0-Auswärtssieg beim AFC Sunderland. Foto: Lindsey Parnaby

Sunderland (dpa) - Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool in der Premier League zu Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United aufgeschlossen. Liverpool gewann 1:0 (0:0) beim AFC Sunderland und belegt punktgleich hinter ManUnited mit 30 Zählern Platz sieben.

Spitzenreiter ist der FC Arsenal mit 39 Punkten. Stürmer Christian Benteke, zuletzt schon Matchwinner gegen den Tabellen-Zweiten Leicester City, erzielte in der 46. Minute das Tor zum verdienten Sieg für Klopps Team. Benteke vergab in der Nachspielzeit noch die große Chance auf den zweiten Treffer.

Für die Gäste hatte der frühere Hoffenheimer Roberto Firmino in der ersten Hälfte die beiden besten Chancen und dabei Pech mit einem Pfostenschuss. Sunderland hielt insgesamt zwar ordentlich dagegen, bleibt als Vorletzter der Tabelle aber in der Abstiegszone.

Kommentare