Trotzdem keine DFB-Nominierung 

Sandro Wagner: "Noch immer der beste deutsche Stürmer"

+
Hält viel auf sich: Hoffenheims Topstürmer Sandro Wagner. 

Sinsheim - Dass es Sandro Wagner nicht an Selbstvertrauen mangelt, ist hinlänglich bekannt. Nun hat der Stürmer seine Ansprüche nochmals verbal untermauert. 

Die nicht erfolgte Nominierung für die beiden zurückliegenden Länderspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat dem Selbstvertrauen von Sandro Wagner offenbar keinen Abbruch getan. "Ich sehe mich noch immer als besten deutschen Stürmer. Das wird sich so schnell auch nicht ändern", sagte der Angreifer des Bundesligisten 1899 Hoffenheim der Fußball Bild.

"Das ist keine Explosion. Das ist meine Qualität."

Bundestrainer Joachim Löw hatte für die Spiele gegen England und Aserbaidschan den Leipziger Timo Werner nominiert - obwohl Wagner nach 14 Treffern in der Vorsaison in dieser Spielzeit schon wieder elfmal getroffen hat. Angesprochen auf eine "Leistungsexplosion" antwortete der 29-Jährige forsch: "Das ist keine Explosion. Das ist meine Qualität."

sid

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT