Schewtschenko wechselt vom FC Chelsea nach Kiew

+
Verlässt Chelsea: Andrej Schewtschenk

Kiew  - Der ukrainische Fußball-Nationalspieler Andrej Schewtschenko wechselt vom englischen Erstligisten FC Chelsea zu Dynamo Kiew.

Der 32 Jahre alte Stürmer, der zuletzt auf Leihbasis beim AC Mailand gespielt hatte, habe beim ukrainischen Meister einen Zweijahresvertrag unterzeichnet, teilte Dynamo am Samstag auf seiner Internetseite mit. Schewtschenko werde den Transfer zusammen mit der Vereinsspitze an diesem Sonntag bei einer Pressekonferenz in der ukrainischen Hauptstadt bekanntgeben. Der Angreifer hatte seine Karriere 1994 bei Dynamo Kiew begonnen und den Verein im Sommer 1999 verlassen.

Vor wenigen Tagen hatte Chelseas Coach Carlo Ancelotti dem Ukrainer mitgeteilt, nicht mehr mit ihm zu planen. Auch der in seiner Heimat sehr populäre Schewtschenko war mit seiner Situation beim Premiere-League-Club unzufrieden. Europas Fußballer des Jahres von 2004 war 2006 für rund 51 Millionen Euro vom AC Mailand zum FC Chelsea gewechselt, hatte aber in London nie Fuß gefasst. Der zweimalige Torschützenkönig der italienischen Serie A war auch in dieser Saison hinter seinen Sturmkollegen Didier Drogba, Nicolas Anelka und Salomon Kalou vierte Wahl.

Die markantesten Gesichter des Weltfußballs

Die markantesten Gesichter des Weltfußballs

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT