Sieben Deutsche auf Weltfußballer-Liste?

+
Auf der angeblichen Liste: Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger und Mario Gomez (v.l.)

München - Auf einer angeblichen Vorauswahl-Liste für die Weltfußballer-Wahl sollen neben zehn Barcelona-Stars auch sieben Deutsche stehen.

Zehn Spieler des FC Barcelona können sich nach einem spanischen Zeitungsbericht Hoffnungen auf die Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2011 machen. Wie das spanische Sportblatt “El Mundo Deportivo“ am Dienstag berichtete, stehen die zehn Barça-Profis auf einer vorläufigen Liste von 50 Fußballern, aus denen die 23 offiziellen Bewerber ausgewählt werden sollen. Diese 23 Kandidaten sollen am 1. November vom Weltverband FIFA und der Zeitschrift “France Football “ bekanntgegeben werden.


Alle Weltfußballer seit 1982

2013: Cristiano Ronaldo (Portugal) © AFP
2012 Lionel Messi (Argentinien)
2012 Lionel Messi (Argentinien) © AP
2011 Lionel Messi (Argentinien)
2011 Lionel Messi (Argentinien) © dpa
2010 Lionel Messi (Argentinien)
2010 Lionel Messi (Argentinien) © Getty
2009 Lionel Messi (Argentinien) © Getty
2008 Cristiano Ronaldo (Portugal) © Getty
2007 Kaka (Brasilien) © Getty
2006 Fabio Cannavaro (Italien) © Getty
2005 Ronaldinho (Brasilien) © Getty
2004 Ronaldinho (Brasilien) © Getty
2003 Ronaldo (Brasilien) © Getty
2002 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
2001 Luis Figo (Portugal) © Getty
2000 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
1999 Rivaldo (Brasilien) © Getty
1998 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
1997 Ronaldo (Brasilien) © Getty
1996 Ronaldo (Braslien) © Getty
1995 George Weah (Liberia) © Getty
1994 Romario (Brasilien) © Getty
1993 Roberto Baggio (Italien) © Getty
1992 Marco van Basten (Niederlande) © Getty
1991 Lothar Matthäus (Deutschland) © Getty
1990 Lothar Matthäus (Deutschland) © Getty
1989 Ruud Gullit (Niederlande) © Getty
1988 Marco van Basten (Niederlande) © Getty
1987 Ruud Gullit (Niederlande) © Getty
1986 Michel Platini (Frankreich) © Getty
1985 Michel Platini (Frankreich) © Getty
1984 Diego Maradona (Argentinien) © Getty
1983 Zico (Brasilien) © Getty
1982 Paolo Rossi (Italien) © Getty

Unter den Spielern auf der vorläufigen 50er Liste sind nach Angaben der Zeitung auch die Deutschen Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm, Thomas Müller, Mario Gomez (alle Bayern München), Mesut Özil, Sami Khedira (beide Real Madrid) und Miroslav Klose (Lazio Rom). Vom Champions-League-Sieger Barça seien mit Ausnahme von Torwart Víctor Valdés sowie den Weltmeistern Sergio Busquets und Pedro praktisch alle Stammspieler nominiert, berichtete das Blatt.


Dazu zählten auch die drei Finalisten der Weltfußballer-Wahl 2010, Lionel Messi, Xavi und Andrés Iniesta. Aus Spaniens Weltmeister-Team fehlen nach diesen Angaben auf der Liste Sergio Ramos, Fernando Torres und Juan Mata. Dagegen sei auffällig, dass auf der Liste als einziger Italiener Antonio di Natale von Udinese Calcio stehe.

Die drei Finalisten für die Wahl des Weltfußballers sollen am 5. Dezember bekanntgegeben werden. Der Gewinner wird am 9. Januar 2012 proklamiert. Als Favorit gilt der Vorjahressieger Lionel Messi.

Fußballer / Fußballerin / Trainer des Jahres 2011: Die Top Ten

Klicken Sie sich hier durch die Top Ten der vom Kicker im Juli 2011 organisierten Wahl zu "Fußballer des Jahres", "Fußballerin des Jahres" und "Trainer des Jahres". Angegeben sind jeweils die Vereine in der Rückrunde 2010/2011. © Getty
FUSSBALLER DES JAHRES - DIE TOP TEN: 10. Arjen Robben (Bayern München) 18 © Getty
9. Marco Reus (Bor. Mönchengladbach) 22 © Getty
8. Andre Schürrle ( FSV Mainz 05) 25 © Getty
7. Raul (Schalke 04) 27 © Getty
6. Mats Hummels (Bor. Dortmund) 43 © Getty
5. Mesut Özil (Real Madrid) 86 © Getty
4. Mario Götze (Bor. Dortmund) 101 © Getty
3. Nuri Sahin (Bor. Dortmund) 142 © Getty
2. Mario Gomez (Bayern München) 190 © Getty
1. Manuel Neuer (Schalke 04, inzwischen FC Bayern) 210 © dpa
FUSSBALLERIN DES JAHRES - DIE TOP TEN: 10. Celia Okoyino da Mbabi (Neuenahr) 25 © Getty
9. Conny Pohlers (1. FFC Frankfurt) 35 © Getty
8. Nadine Angerer (1. FFC Frankfurt) 43 © Getty
7. Kerstin Garefrekes (1. FFC Frankfurt) 49 © Getty
6. Simone Laudehr ( FCR Duisburg) 51 © Getty
5. Alexandra Popp ( FCR Duisburg) 61 © Getty
4. Kim Kulig (Hamburger SV) 87 © Getty
2. Birgit Prinz (1. FFC Frankfurt) 88 © Getty
ebenfalls 2. Inka Grings ( FCR Duisburg) 88 © Getty
1. Fatmire Bajramaj (Turbine Potsdam) 223 © Getty
TRAINER DES JAHRES - DIE TOP TEN: 10. Bernd Schröder (Turbine Potsdam) 7 © Getty
9. Frank Schaefer (1. FC Köln) 9 © Getty
8. Robin Dutt ( SC Freiburg, inzwischen Bayer Leverkusen) 10 © Getty
7. Marco Kurz (1. FC Kaiserslautern) 11 © Getty
6. Jupp Heynckes (Bayer Leverkusen, inzwischen Bayern München) 12 © Getty
5. Di eter Hecking (1. FC Nürnberg) 19 © Getty
4. Thomas Tuchel (1. FSV Mainz 05) 30 © Getty
3. Lucien Favre (Mönchengladbach) 38 © Getty
2. Mirko Slomka (Hannover 96) 52 © Getty
1. Jürgen Klopp (Bor. Dortmund) 743 © Getty

dpa

Kommentare