HSV testet Ex-Dortmunder Ebi Smolarek

Ebi Smolarek absolviert ein Probetraining beim Bundesliga-Spitzenreiter Hamburger SV.

Hamburg - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat Stürmer Euzebiusz "Ebi" Smolarek zum Probetraining eingeladen. HSV-Trainer Bruno Labbadia will den Fitness-Zustand des 28 Jahre alten Polen begutachten.

Das teilte der HSV auf seiner Internetseite (www.hsv.de) mit. "Wir wollen uns einen Überblick verschaffen", sagte Labbadia.


Smolarek stand zuletzt bei Racing Santander in Spanien unter Vertrag und war in der vergangenen Saison an die Bolton Wanderers nach England ausgeliehen worden. Seither ist der 43-malige Nationalspieler vereinslos. In seinem niederländischen Wohnort Groebork soll er sich bislang individuell fitgehalten haben. Smolarek war bereits zwischen 2005 und 2007 in der Bundesliga für Borussia Dortmund aktiv und erzielte in 81 Spielen insgesamt 25 Tore.

Wegen des langfristigen Ausfalls von Stürmer Paolo Guerrero, der sich in den USA einer Kreuzband-Operation unterziehen muss, suchen die Hamburger nach Alternativen im Sturm. Derzeit stehen Labbadia im Angriff lediglich Mladen Petric, Marcus Berg sowie zwei 19 Jahre alte Nachwuchsspieler zur Verfügung. Der für knapp zehn Millionen Euro verpflichtete Schwede Berg hat die Erwartungen bislang nicht erfüllt.´


dpa

Kommentare