Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Homburg und Nürburgring im Rennen

Tour 2016: Deutsche Städte bewerben sich

Berlin - Nach der Vergabe des Tour-Starts 2017 an Düsseldorf positionieren sich deutsche Städte und Regionen als Zielort der zweiten Etappe.

Bad Homburg hat laut „Hessenschau.de“ sein bereits vorgetragenes Interesse beim Pariser Veranstalter ASO erneut unterstrichen. Auch der Nürburgring, auf dem Rudi Altig 1966 als vorerst letzte deutscher Radprofi Straßen-Weltmeister geworden war, ist im Gespräch.

Details zur Streckenführung des Auftaktes der 104. Tour de France in der nordrhein-westfälischen Landeshaupt sollen auf Pressekonferenzen in Paris und Düsseldorf am 14. Januar 2016 bekannt gegeben werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare