Löw verspricht Ballack die Kapitänsbinde

+
Michael Ballack (l.) erhält von Bundestrainer Joachim Löw Rückendeckung. Sollte er wieder für die DFB-Elf auflaufen, so ist er der Kapitän.

Frankfurt/Main - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat Michael Ballack bei einer Rückkehr in die Nationalmannschaft die Kapitänsbinde versprochen. "Er ist ihr Kapitän, wenn er wieder dabei ist."

Das sagte Löw im Gespräch mit der Welt am Sonntag. Ballack arbeitet nach mehreren Verletzungen im zu Ende gehenden Jahr derzeit an seinem Comeback im Team des Bundesligisten Bayer Leverkusen. "Er braucht Spielpraxis. Wenn er die hat, regelt sich alles andere von allein", glaubt Löw.

Ballack, Lahm und die ehrenwerten Herren: Alle deutschen WM-Kapitäne

Ballack, Lahm und die ehrenwerten Herren: Alle deutschen WM-Kapitäne

Mit dieser Aussage gibt der Bundestrainer Ballack die Rückendeckung, die der 34-Jährige zuletzt vermisst und eingefordert hatte. Damit ist auch endgültig klar, dass Philipp Lahm das Kapitänsamt im Fall einer Rückkehr Ballacks in die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wieder abgeben muss. Lahm hatte während der WM in Südafrika seinen dauerhaften Anspruch auf die Spielführer-Binde angemeldet.

Ballack, der aufgrund von Verletzungen die WM und fast die komplette Hinrunde der Bundesliga verpasst hat, will beim Rückrunden-Auftakt der Leverkusener am 14. Januar gegen Herbstmeister Borussia Dortmund zum ersten Mal seit September wieder in der Eliteklasse spielen.

Bei einer Rückkehr in die DFB-Auswahl erwarten Ballack nach Ansicht von Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff allerdings veränderte Gegebenheiten. Bierhoff hatte zuletzt im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung gesagt, Ballack müsse sich "in eine neuformierte Mannschaft erst wieder integrieren".

sid

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT