Copa del Rey

Ronaldo führt Real ins Viertelfinale

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Cristiano Ronaldo (l.) bei seiner Auswechslung gegen Gareth Bale.

Pamplona - Der frischgebackene Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat Spaniens Rekordmeister Real Madrid ins Viertelfinale der Copa del Rey geführt.

Der portugiesische Superstar leitete mit seinem Treffer in der 22. Minute den 2:0 (1:0)-Erfolg der Königlichen im Rückspiel bei CA Osasuna ein. Bereits die erste Begegnung hatte Real mit 2:0 gewonnen.

In Pamplona traf neben Ronaldo der Argentinier Angel di Maria (55.). Ronaldo, der sich bei der Weltfußballer-Wahl vor Barca-Star Lionel Messi und Bayern Münchens Franck Ribery durchgesetzt hatte, wurde in der 61. Minute gegen Gareth Bale ausgewechselt. Fabio Coentrao (83.) sah wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot.

In der Runde der letzten Acht spielt Real Ende Januar gegen Espanyol Barcelona, das Zweitligist AD Alcorcon 4:2 (2:1) besiegte (Hinspiel 0:1). Espanyol hat zunächst Heimrecht.

sid

Weltfußballer-Gala: Bilder aus Zürich

Weltfußballer-Gala: Bilder aus Zürich

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser