Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wechselwilliges Duo nicht im Kader

Wolfsburg verzichtet gegen S04 auf de Bruyne und Perisic

Kevin de Bruyne, Ivan Perisic, VfL Wolfsburg
+
Vor dem Absprung beim VfL Wolfsburg: Ivan Perisic (l.) und Kevin de Bruyne werden wohl nie mehr für die Niedersachsen auflaufen.

Wolfsburg - Wenn der VfL Wolfsburg am Freitag Schalke 04 zum Bundesliga-Duell empfängt, werden Kevin de Bruyne und Ivan Perisic fehlen. Das Duo wird den Vizemeister wohl verlassen.

Pokalsieger VfL Wolfsburg verzichtet im Bundesligaspiel gegen Schalke 04 am Freitagabend (20.30 Uhr/Sky) auf die wechselwilligen Spieler Kevin De Bruyne und Ivan Perisic. Das bestätigte der Vizemeister am Donnerstagabend. Nach einem Gespräch mit den beiden Spielern sei Trainer Dieter Hecking der Meinung gewesen, dass sie nicht einhundertprozentig bei der Sache seien.

Der Belgier De Bruyne steht kurz vor einem Rekordwechsel zu Manchester City, der den Wölfen 74 Millionen Euro einbringen soll, Perisic wird mit Inter Mailand in Verbindung gebracht und soll angeblich 20 Millionen Euro einbringen.

sid

Kommentare