Mannschaftsrat von Borussia Dortmund

Zoff in der BVB-Kabine? Favre befördert Hummels – Akanji angeblich verärgert

+
Die Beförderung von Mats Hummels soll für Ärger beim BVB gesorgt haben.
  • schließen

Lucien Favre hat beim BVB Mats Hummels befördert – und damit angeblich Manuel Akanji verärgert. Schlechte Stimmung bei Borussia Dortmund?

Dortmund – Im Profigeschäft spielt Macht eine große Rolle. Auf und neben dem Platz. Neben dem Platz hat BVB-Trainer Lucien Favre mit der Ernennung von Mats Hummels zum dritten Kapitän damit aber angeblich für Verärgerung auf dem Platz gesorgt.

Demnach sei Akanji wegen Hummels jetzt aus dem BVB-Mannschaftsrat zurückgetreten, wie wa.de* berichtet. Dabei setzt Favre bewusst auf Hummels. Die jüngeren Spieler sollen nämlich von ihm lernen.

Schon als die Rückkehr von Mats Hummels bekannt wurde, sorgte das für reichlich Gesprächsstoff. Kann sich das Alphatier unterordnen? Favre hat den Diskussionen Wind aus den Segeln genommen mit Hummels' Ernennung zum dritten Kapitän – dafür aber vielleicht neue Diskussionen entfacht.

Für Ärger ganz anderer Art sorgt beim BVB-Rivalen FC Schalke derweil etwas ganz anderes. Nach einem Handspiel im Spiel gegen Hummels' Ex-Klub FC Bayern München hat ein Schalke-Fan nun den Schiedsrichter bei der Polizei angezeigt, wie wa.de* ebenfalls berichtet. maho

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT