Baumann wechselt ins Werder-Management

+
Frank Baumann.

Bremen - Frank Baumann beendet nach zehn Jahren als Profi bei Werder Bremen seine Spieler-Karriere und wechselt zur neuen Saison ins Management des Fußball-Bundesligisten.

Baumann wird Assistent von Clubchef Klaus Allofs. Das erklärte der 33-Jährige am Mittwoch in Bremen. Sein letztes Pflichtspiel wird Baumann, der 28 Mal in der Nationalmannschaft eingesetzt wurde, am Samstag beim Pokalfinale in Berlin absolvieren.

Der aus Würzburg stammende Spieler war 1999 vom 1. FC Nürnberg gekommen und absolvierte 263 Spiele mit 15 Toren für Werder. Er ist der letzte Spieler im aktuellen Kader, der 2004 mit Werder deutscher Meister und Pokalsieger wurde.

dpa

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT