Deutscher Meister 2009: VfL Wolfsburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 31
Die Wolfsburger Fans waren schon während des Spiels guter Dinge. Klar, die Ausgangslage war bereits vor der Partie bestens - und nach 15 Minuten gegen Bremen stand es ja auch schon 2:0.
2 von 31
Stürmer Grafite hatte mit seinen 28 Saisontoren maßgeblichen Anteil am Gewinn der Wolfsburger Meisterschaft.
3 von 31
Sommermärchen, Teil 2. So kann man es aus Wolfsburger Perspektive durchaus sehen.
4 von 31
Die Fans huldigten Felix Magath...
5 von 31
... und der ganzen Mannschaft.
6 von 31
Der Big Boss mit dem noch größeren Boss: Meistermacher Felix Magath (l.) mit dem VW-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn.
7 von 31
Im Blitzlichtgewitter: Felix Magath.
8 von 31
Grün-Weiße Euphorie.

Wolfsburg - Sehen Sie hier, wie die Spieler des VfL Wolfsburg die erste Deutsche Meisterschaft der Vereinsgeschichte feierten.

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare