Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In den Final-Playoffs gegen Bamberg

Wegen Rindermesse: Oldenburger Basketballer müssen wohl weichen

Heimspiel in Bremen? Oldenburgs Coach Mladen Drijencic (l.) und sein Star Rickey Paulding müssen einer Rindermesse weichen.
+
Heimspiel in Bremen? Oldenburgs Coach Mladen Drijencic (l.) und sein Star Rickey Paulding müssen einer Rindermesse weichen.

Terminschwierigkeiten bei den EWE Baskets Oldenburg: Die Niedersachsen müssten in den BBL-Playoff-Finals ihr zweites Heimspiel in Bremen austragen. Grund: In Oldenburg steigt eine Rindermesse.

Oldenburg - Rindermesse statt Basketball-Finale: Die EWE Baskets Oldenburg müssen für ein mögliches viertes Bundesliga-Endspiel gegen Brose Bamberg nach Bremen umziehen. Die Partie am 14. Juni würde in der ÖVB-Arena ausgetragen, weil zeitgleich in der heimischen EWE Arena die Deutsche Holstein Schau stattfindet, wie der Club am Freitag mitteilte.

„Solche Messen werden mit einem Vorlauf von zwei, drei Jahren geplant. Zu diesem Zeitpunkt stand der Rahmenterminkalender der Bundesliga noch gar nicht fest“, sagte ein Sprecher der EWE Baskets auf Anfrage. Bei der Veranstaltung wird unter anderem auch der Titel der Miss Germany, der schönsten Holstein Schaukuh, vergeben.

Eine vierte Finalpartie zwischen dem favorisierten Titelverteidiger Bamberg und Oldenburg würde es nur geben, sollte kein Team die ersten drei Spiele der Serie gewinnen. Der Auftakt findet am Sonntag (15.00 Uhr) in Franken statt. Oldenburg hatte das Finale mit einem 78:75-Sieg bei ratiopharm Ulm am Donnerstagabend erreicht.

dpa

Kommentare