Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vier Änderungen in Startelf

BVB ohne Hummels gegen VfB

Mats Hummels sitzt beim BVB zum Anpfiff auf der Bank. Foto: Guido Kirchner
+
Mats Hummels sitzt beim BVB zum Anpfiff auf der Bank.

Stuttgart - Borussia Dortmund beginnt die Bundesliga-Partie gegen den VfB Stuttgart ohne Fußball-Weltmeister Mats Hummels. Der Verteidiger sitzt zum Anpfiff um 15.30 Uhr auf der Bank.

Im Vergleich zum Pokalspiel in Berlin (3:0) veränderte BVB-Trainer Thomas Tuchel seine Startelf auf vier Positionen. Statt Hummels, Gonzalo Castro, Sven Bender und Marcel Schmelzer stehen Sokratis, die Weltmeister Matthias Ginter und Erik Durm sowie Christian Pulisic auf dem Platz.

Beim VfB Stuttgart kommt Winter-Neuzugang Federico Barba zu seinem Pflichtspieldebüt für die Schwaben. Georg Niedermeier sitzt deswegen nur auf der Bank.

dpa

Bundesliga-Spielplan

DFL-Infos

Kommentare