Mavs schlagen zurück

NBA: Nowitzki führt Dallas zum Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Dirk Nowitzki war der beste Werfer seiner Dallas Mavericks.

Dallas - Nur einen Tag nach der Niederlage im texanischen Derby gegen die Housten Rockets, hatten die Mavericks aus Dallas die Möglichkeit zur Wiedergutmachung. Dank Dirk Nowitzki gelang der zweite Sieg.

Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA zurück in die Erfolgsspur geführt. Einen Tag nach der Niederlage im texanischen Derby bei den Houston Rockets (105:113) gelang den „Mavs“ in der Nacht zu Sonntag auch dank Topscorer Nowitzki ein 111:99 gegen die Memphis Grizzlies. Der deutsche Superstar steuerte als bester Werfer seines Teams 24 Punkte bei, zudem gelangen dem Würzburger sechs Rebounds. Für Dallas war es der zweite Sieg im dritten Saisonspiel.

In einer von vielen Fouls geprägten Begegnung konnten sich die Mavericks, die einen großen Vorsprung zu verspielen drohten, auch auf ihre mannschaftliche Geschlossenheit verlassen. Neben Nowitzki trafen fünf weitere Spieler zweistellig. Eine starke Vorstellung zeigte dabei besonders Forward Shawn Marion, dem 21 Punkte und 14 Rebounds gelangen.

Nach drei Spielen ohne Niederlage sind derweil die Philadelphia 76ers, die Indiana Pacers sowie die Houston Rockets. In der Eastern Conference bezwang Philadelphia die Chicago Bulls 107:104, die Pacers setzten sich 89:74 gegen die Cleveland Cavaliers durch. Im Westen gelang den Rockets ein 104:93 gegen Utah Jazz.

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

SID

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser