Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Er war erst 15 Jahre alt

Tragödie in Spanien: Super-Bike-Talent Dean Berta Vinales stirbt bei Sturz in Jerez

Tragödie in Spanien: Super-Bike-Talent Dean Berta Vinales stirbt bei Sturz in Jerez

Neuer McLaren wird am 29. Januar vorgestellt

Fernando Alonso (l) und Jenson Button bekommen bald ihren neuen Wagen. Foto: Mclaren-Honda
+
Fernando Alonso (l) und Jenson Button bekommen bald ihren neuen Wagen. Foto: Mclaren-Honda

Woking - Der neue Wagen des britischen Formel-1-Traditionsteams McLaren wird am 29. Januar vorgestellt. Das gab der Rennstall via Twitter bekannt.

«Die neue Ära beginnt», schrieb das Team mit Blick auf die Präsentation des MP4-30. Angetrieben wird der Wagen von diesem Jahr an wieder mit einem Motor des Formel-1-Rückkehrers Honda. Mit dem neuen alten Antriebspartner und Rückkehrer Fernando Alonso will McLaren an alte Erfolge anknüpfen und im Titelkampf mitmischen. Der letzte Rennsieg gelang dem Team Ende 2012 beim Großen Preis von Brasilien. Der letzte Titel datiert aus dem Jahr 2008 durch Lewis Hamilton.

Neben dem zweimaligen Weltmeister Alonso, der von Ferrari zu McLaren wechselte, wird der britische Ex-Champion Jenson Button in diesem Jahr erneut für das Team fahren. Los geht die Saison am 15. März mit dem Auftaktrennen in Melbourne. Die Testfahrten beginnen am 1. Februar in Jerez.

Rivale Ferrari will seinen neuen Wagen für Neuzugang Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen einem Medienbericht zufolge am 28., 29. oder 30. Januar vorstellen.

dpa

Kommentare