Aiblings Judo-Asse stechen wieder

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Daniel Messelberger und Manuel Mühlegger mit Medaillen beim Deutschen Judo-Bund

Bad Aibling - Daniel Messelberger und Manuel Mühlegger mit Medaillen beim Deutschen Judo-Bund

Vergangenes Wochenende fand das erste Ranglistenturnier der männlichen U 21 des Deutschen Judo-Bundes im brandenburgischen Staussberg statt, ein erster Gradmesser für die im März stattfindenden Deutschen Einzelmeisterschaften in Frankfurt an der Oder. Manuel Mühlegger vom TuS Bad Aibling musste sich in einem starken Teilnehmerfeld – 55 kg im doppelten Poolsystem behaupten. Resümierend am Ende des Tages konnte er von insgesamt 7 Kämpfen folgendes verbuchen: vier Kämpfe mit Strafen verloren und drei gewonnen. Nicht ganz mit seiner Leistung zufrieden, war ihm dennoch ein dritter Platz am Ende des Tages sicher. Sein Judokollege Daniel Messelberger erwischte im Schwergewicht +100 kg einen besseren Start in den Tag. Im ersten Kampf traf er auf den für Berlin startenden Deutschen Meister Hendrik Noack, den er mit einem tiefen Schulterwurf vorzeitig auf die Matte donnerte, eine eher ungewöhnliche Technik für den im Schwergewicht startenden, ca. 110 kg schweren Judoka. Im zweiten Kampf konnte er ebenfalls vorzeitig als Sieger von Matte gehen. Im letzten und entscheidenden Kampf ging es nun um den Tagessieg. Hier traf er auf den stark kämpfenden Erik Abramov vom UJKC Potsdam, dem er sich knapp geschlagen geben musste, aber ein erfreulicher zweiter Platz war am Ende die Ausbeute für die Mühen. Ein am nächsten Tag gemeinschaftlich veranstaltetes Training mit den startenden Teilnehmern rundete das erfolgreiche Turnierwochenende für die zwei Aushängeschilder der Aiblinger Judoka ab.

Helmut Mühlegger

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser