Erfolgreiche Veranstaltung der Turnabteilung des TuS Bad Aibling

Neuer Teilnehmerrekord bei Vereinsmeisterschaft

+
Die erfolgreichen Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft.

Bad Aibling - Auch dieses Jahr war die traditionelle Vereinsmeisterschaft der Turnabteilung des TuS Bad Aibling ein voller Erfolg. Mit 62 Teilnehmern wurde sogar ein neuer Rekord verzeichnet.

Wie immer fand in der St. Georg-Turnhalle Ende November die Vereinsmeisterschaft statt. Mit 62 Teilnehmer wurde in diesem Jahr ein absoluter Rekord verzeichnet. Aufgeteilt in sechs Gruppen gingen 42 Mädchen und 20 Buben an den Start. Trotz des großen Andrangs in der Turnhalle verlief die Vereinsmeisterschaft reibungslos. Viele Eltern und Verwandte kamen mit in die Turnhalle um ihre Kinder bei den Wettkämpfen zu unterstützen. An dieser Stelle ein herzlichen Dank an alle, die diese Veranstaltung unterstützen.

Große Siegerehrung im Gasthaus Schoder

Eine Woche später fand die Siegerehrung beim Gasthaus Schoder statt. Auch an diesem Abend war der Saal voll besetzt. Christian Reitberger ließ kurz das vergangene Jahr Revue passieren und begann anschließend mit der Siegerehrung. Jeder durfte sich je nach Rang über eine Medaille oder einen Pokal, eine Urkunde und einen Schokonikolaus freuen. In der Montagsgruppe erkämpfte sich Alicia Wannersdorfer den ersten Platz, auf Platz zwei schaffte es Emma Schindler und auf Platz drei landete Lotti Wolf. Mit 19 Teilnehmerinnen war dies die größte Gruppe. 

Die Dienstagsgruppe 2 schnitt folgendermaßen ab: Auf Platz 1 turnte sich Anna Marcon und den zweiten Platz teilten sich Punktgleich Lina Reichl und Hannah Bauer. In der Dienstaggruppe 1 gewann Franziska Martin. Mit nur zwei zehntel Punkten Abstand kam Hannah Litzelfelder auf den zweiten Platz. Den Dritten erkämpften sich Carlotta Bichlmaier und Lea Deichsel. 

Auch die Trainerinnen turnten mit

In diesem Jahr gingen auch die Trainerinnen mit je zwei Geräten an den Start. Nicole Jahnke kam auf den ersten Platz, Noemi Rentz auf den Zweiten und Dritter wurde Ramona Jahnke. In der Nachwuchsgruppe der Buben nahmen 11 Turner teil. Dort turnte sich Kilian Neumaier auf den ersten Platz, Sebastian Bürger auf den Zweiten und Dritter wurde Kilian Huber. Bei den Junioren gewann Ludwig Schöpf vor Roman Jakob und Magnus Koch.

Zum Abschluss des Abends gab es traditionell Würstel mit Semmel und eine gelungene Diashow mit Bildern der Vereinsmeisterschaft.

Pressemeldung TuS Bad Aibling, Abteilung Turnen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser