TuS Bad Aibling verleiht Sportabzeichen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Das Sportabzeichen kann nun in Gold, Silber oder Bronze erworben werden. Viele Jugendliche und Erwachsene haben sich der Herausforderung gestellt.

Im vergangenen Jahr 2013 wurde das Deutsche Sportabzeichen 100 Jahre alt. Zu diesem Jubiläumsjahr hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Leistungsanforderungen und Rahmenbedingungen für das Deutsche Sportabzeichen grundlegend überarbeitet. Die Kategorien wurden neu geordnet und durch neue Disziplinen ergänzt.

Das Abzeichen kann nun auch anders als bisher nach Leistung gestaffelt in Gold, Silber oder Bronze erworben werden. Nach dieser weitgreifenden Reform wurden die Sportabzeichen-Prüfungen in 2013 erstmalig nach den neuen Regeln abgelegt. Obwohl manches unbekannt uind gewöhnungsbedürftig war, haben sich viele Jugendliche und Erwachsene der Herausforderung gestellt und die Prüfungen mit Erfolg abgelegt.

So konnten schließlich 69 Urkunden und Abzeichen durch das Sportabzeichen-Team der Sparte Leichtathletik an 49 Jugendliche und 20 Erwachsene überreicht werden. Besonders herauszuheben ist die Leistung von Herrn Horst Krause, der das Sportabzeichen in Gold zum 40. Mal erwerben konnte.

Auch in diesem Jahr bietet die Sparte Leichtathletik wieder ein Sportabzeichen-Training an. Es findet ab Mitte Mai wie gewohnt montags von 18.30 bis 20 Uhr auf dem Sportplatz an der Jahnstraße statt. Auch Nicht-TuS-Mitglieder sind herzlich willkommen.

Pressemeldung Volkshochschule Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser