Auftaktsieg für SBR-Junioren

Rosenheim - Mit einem doch etwas überraschenden Auftaktsieg konnten die Fußball-A-Junioren des SB/DJK Rosenheim in der Bezirksoberliga aufwarten.

Gegen SE Freising 2 gab es einen 1:0-Heimerfolg, obgleich noch mehrere Akteure fehlten. Die Mannschaft von Richard Neumeier und Robert Weißenbacher kämpfte sich aber ins Spiel und kam durch einen verwandelten Elfmeter von Tobias Lechner nach gut 20 Minuten zum 1:0. Für die Defensive kam kaum Gefahr auf, die besseren Gelegenheiten konnten auch im weiteren Spielverlauf die Sportbündler für sich verbuchen, wobei Manuel Hudritsch, Andreas Schulze und Alessandro Waidmann das zweite Tor verpassten. Ein Treffer wert gewesen wäre ein herrlicher Distanz-Volleyknaller von Johannes Kremser, der jedoch von der Lattenunterkante wieder zurückprallte. Am Samstag muss der SBR bei der JFG Ebrachtal in Ebersberg antreten.

tn/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT