Auswärtssieg in der 3. Bundesliga

Eiselfinger Volleyballdamen wieder auf Tabellenplatz 2

+
Auswärtssieg bei den Esting Elephants

Eiselfing- Am vergangenen Samstag waren die Damen des TSV Eiselfing beim SV Esting in München zu Gast. In einem spannenden und hart umkämpften Duell siegten die Kleeblätter mit 3:1 und es konnten erneut 3 Punkte auf dem Konto der Eiselfinger verbucht werden.

Nach mindestens 5 Punkten Vorsprung im ersten Satz konnten die „Esting Elephants“ wieder aufholen und brachten mit druckvollen Aufschlägen den Annahmeriegel der Eiselfinger sichtlich ins Schwanken. Auch eine Angriffspielerin der Gegner ragte mit gigantischen Angriffen heraus und hielt die Abwehr unter Libera Krissi Aringer auf Trab. Mit 26:24 Punkten holte sich das Team aus Esting den ersten Satz.

Im Satzwechsel wurden mit Trainerteam Randy und Claudi Heidlinger einige Punkte in Sachen Taktik besprochen. Motivierende Worte stärkte das Team und die Eiselfinger starten so in die 2. Partie. Die Kleeblätter gingen gleicht mit 11:3 Punkten in Führung, jedoch wollten die Estinger den Satz nicht ungeschlagen abgeben und kämpften sich zurück ins Spiel, sodass auch dieses Satzende für die mitgereisten Fans nervenaufreibend war: Eiselfing konnte allerdings hier den Deckel zumachen und so ging der zweite Satz mit 25:20 auf das Eiselfinger Konto.

Mavie Hasenöhrl glänzte im dritten Satz durch eine sehr konstante Annahme und einschlagenden Angriffsbällen. Auch Manu Schneider machte es der Estinger Abwehr durch ihre Angriffe auf der Außenposition nicht leicht.

Mit 25:19 ging der dritte Satz nach Eiselfing.

Der letzte Satz war wieder etwas ausgeglichener, denn beide Mannschaften zeigten Biss und so wurden den Fans lange und hart umkämpfte Ballwechsel geboten. Carina Hainzlschmid konnte mit ihrer Aufschlagserie viele wertvolle Punkte holen und den Estinger Annahmeriegel so unter Druck setzen, dass der vierte Satz letztendlich mit 25:19 Punkten verdient an das Eiselfinger Team ging.

Mit weiteren 3 Punkten klettern die Kleeblätter wieder auf Platz 2 in der Rangliste der 3. Liga.

Am 12.3. wird es dann spannend im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Nürnberg anzutreten. Das Spiel findet auswärts statt, deswegen wird ein Fanbus organisiert, der die Mädels in Nürnberg unterstützt. Bei Interesse um einen Platz im Bus bei Carina oder Theresa Hainzlschmid melden. 

Pressemitteilung TSV Eiselfing

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser