Knappe Auswärtspleite für Rebels

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim/Traunreut - Spannung pur: Die Rosenheim Rebels Juniors mussten sich am Sonntag mit nur einem Punkt Unterschied gegen die Traunreuter Munisiers geschlagen geben.

Am vergangen Sonntag waren die Rosenheim Rebels Junior (Abt. American Football des SBR) zu Gast bei den Traunreut Munisiers im Rückspiel des Lokalderbys der A-Jugend Verbandsliga (9 Mann Tacklefootball). Das Hinspiel am heimischen Sportbund Campus konnten die Traunreuter mit 0:14 (Zwei Touchdowns mit Extrapunkten) für sich entscheiden.

Hoch motiviert und mit einem 19 Mann starken Kader fuhren die Rosenheimer Jugend-Footballer nach Traunreut, um den Traunreutern die mögliche Perfect Saison (alle Spiele der Liga gewonnen) zu vermiesen und selber wieder von Platz 3 auf Platz 2 der Ligatabelle zu rutschen. Nicht nur die sommerlichen Temperaturen brachten die Zuschauer zum schwitzen, sondern auch der harte, aber faire Schlagabtausch der beiden Kontrahenten.

Im zweiten Viertel konnten die Munisiers ihre ersten und einzigen Punkte aufs Scoreboard bringen und gingen mit einer 7:0 Führung in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit erhielten die Rebels Juniors den Ball, konnten aber nicht sofort punkten. Die Rosenheimer Verteidigung holte kurz vor Ende des dritten Viertels den Ball durch eine Interception (Abfangen des Balls) zurück und unmittelbar danach schrieb die Offense aus Rosenheim mit einem Touchdown ihre ersten Punkte auf die Anzeige (7:6). Leider misslang der Extrapunktversuch (PAT - Point after Touchdown). Mit dieser knappen Führung schafften es die Traunreuter, im letzten Viertel, durch starke Einzelleistungen Ihres Quaterbacks (Spielmacher der Offense) bis kurz vor die Endzone der Rosenheimer - doch die Rosenheimer Verteidigung hielt wie ein Bollwerk, worauf die Munisiers Offense kurz vor Schluss (ca. 1:30 Min. Restspielzeit) den Ball an Rosenheim abgeben musste.

Von der eigenen 3 Yard Linie (1 Yard = 0,91 Meter) starteten die Rosenheimer Buam eine ganz starke Spielserie und schafften es leider nur bis zur Mittellinie bis die Spielzeit auslief. Daher blieb es beim Endstand 7:6 für Traunreut nach einer starken Hitzeschlacht um jeden Zentimeter des Spielfeldes. Die Rosenheim Rebels Juniors bedanken sich bei den Gastgebern für das faire und spannende Spiel und beglückwünschen die Munisiers Jugend zur Perfect Saison 2014.

Am kommenden Samstag, den 26. Juli beenden die Rosenheim Rebels Juniors ihre diesjährige Punktspielsaison, mit einem Heimspiel am Sportbund – Campus gegen die Jugend der Landsberg X-press. Alle sportbegeisterten und Fans sind herzlich eingeladen ab 11 Uhr (Kickoff = Anstoß) unsere Jugend zu unterstützen. Im Anschluss an das hoffentlich siegreiche Spiel der Rosenheimer Jugend findet eine Saisonabschlussfeier und ein Ehemaligen – Treffen der Rosenheim Rebels statt, wozu auch alle Fans und Unterstützer herzlich eingeladen sind.

Michael Flunger

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser