Wettkampfpause

Knieprobleme bei Ruhpoldinger Skispringer Andreas Wellinger

Weißbach - Bitterer Rückschlag für Skispringer Andreas Wellinger: Er muss eine mehrwöchige Wettkampfpause einlegen. Beim Auftakt des Sommer-Grand-Prix in Polen ist er deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Laut der Bayernwelle hat der Deutsche Skiverband heute mitgeteilt, dass Knieprobleme dafür verantwortlich sein könnten. Wellinger zieht deshalb die Konsequenzen – er legt eine mehrwöchige Wettkampfpause ein.

Der 21-jährige wird das Training reduzieren und stattdessen den Schwerpunkt auf physiotherapeutische Maßnahmen legen.

Wenn Sie sich für Sportler und Promis, die in der Region wohnen oder hier geboren sind interessieren, dann ist unser großer Promi-Atlas etwas für Sie!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Terje Bendiks

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT