Hobbyfußballer suchen den Stadtmeister

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Am ersten Samstag im Juli wird in Laufen wieder der Stadtmeister der Hobbyfußballer gesucht. Bei dem Freizeitturnier darf man auf rassige Spiele gespannt sein.

Alle Jahre wieder treffen sich Hobbyfußballmannschaften, um den Stadtmeister von Laufen auszuspielen. Unter der Schirmherrschaft des 1. Bürgermeisters Hans Feil werden die Teams am Samstag, den 6. Juli, auf dem Laufener Sportgelände antreten und sich gegenseitig messen. Erneut meldeten sich Mannschaften aus den Stadtteilen, Firmenmannschaften und auch sogenannte "Stammtischmannschaften" an. Unter der Organisationsleitung von Fußballabteilungsleiter Manfred Reidinger wird das Turnier um 10 Uhr starten.

Titelverteidiger Haslacher Lions, Kuhfladen United, Roter Stern Heining, Ristorante Da Ariano, No. 7 Laufen, Haslacher Lions, Fa. Hörl, Fa. Wiberg, 1860 Fanclub "Löwenpower" Laufen, Benfica Haiden, DC Turtles, Dynamo Youngstars, Steilisch Geil, Die Spediteure, Trachtenverein, FC Sportfreunde Thannhausen und Gasthaus Greimel - so heißen die Teilnehmer des Turniers am 6. Juli in Laufen. Titelverteidiger Haslacher Lions wird versuchen wollen, das Turnier erneut als Stadtmeister zu verlassen. Dagegen wird sicherlich das Team von Benfica Haiden etwas haben. Die Haidener möchten den Wanderpokal nach einem Jahr Pause wieder in ihren Händen halten dürfen. Viele weitere Teams haben sich gut aufgestellt und wollen ein Wörtchen um den Turniersieg mitreden.

Es werden traditionell wie jedes Jahr spannende Spiele bei der Kleinfeldmeisterschaft erwartet. Der SV Laufen sorgt wie gewohnt für Speis und Trank und würde sich über zahlreiche Zuschauer freuen.

Das Turnier beginnt um 10 Uhr mit den Partien zwischen dem 1860 Fanclub "Löwenpower" Laufen und Benfica Haiden und den DC Turtles gegen Dynamo Youngstars - gleich zwei rassige Spiele. Auf 17.57 Uhr ist das Endspiel terminiert, anschließend findet im Vereinszelt die Siegerehrung statt

Pressemitteilung SV Laufen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser