Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung SB DJK Rosenheim, Abteilung Basketball

Erfolgreiche Rosenheimer Basketballerinnen im Bundesjugendlager

+
Für Bayern in Heidelberg am Start: Melina Aigner (links) und Jule Wendt.

Rosenheim/Heidelberg - Im Bundesjugendlager für Basketballerinnen der Jahrgänge 2004 und jünger, das vom 4. bis 6. Oktober in Heidelberg stattfand, waren auch zwei SBR-Spielerinnen sehr erfolgreich.

Melina Aigner und Jule Wendt erkämpften sich, begleitet von SBR-Trainerin Coco Kollarovics, mit dem Team Bayern einen siebten Platz. Viel wichtiger als die Platzierung ist bei diesem Turnier der acht Landesverbände allerdings die Sichtung der jungen Talente. Dabei hinterließen beide Spielerinnen bei Landestrainer Imre Szittya einen guten Eindruck. Bei Melina Aigner war dieser Eindruck sogar so gut, dass sie in den erweiterten Nationalkader des Jahrgangs 2005 für den ersten Lehrgang im Dezember in Frankreich nominiert wurde - eine weitere schöne Bestätigung für die hervorragende Jugendarbeit der Basketballabteilung des SB DJK Rosenheim!

Pressemeldung SB DJK Rosenheim, Abteilung Basketball