Sportbund: Schwere Aufgabe

Gersthofen - Der Blick auf die Transfers und die Mannschaftskader ließ im Sommer keinen anderen Schluss zu: Der TSV Gersthofen gehört in der Fußball-Landesliga Süd zu den Titelfavoriten.

Der eh schon gut besetzte Kader von Trainer und Manager Robert Walch wurde im Sommer durch Akteure mit höherklassiger Erfahrung wie die beiden Thannhausener Paul Fischer und Stefan Mittelbach oder Fürstenfeldbrucks Top-Angreifer Andreas Neumeyer exklusiv bestückt.

Der Start gelang aber nicht und so legte Gersthofen, Gastgeber am samstag für den SB/DJK Rosenheim (Anpfiff ist um 15 Uhr), noch einmal zu: Vom TSV Eching holte man Goalgetter Robert Eichler und zuletzt wurde auch noch Mark Römer verpflichtet – der 34-Jährige spielte unter anderem für den Karlsruher SC, die SpVgg Unterhaching, den FC Augsburg und den FC Ingolstadt 04.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie morgen im Oberbayerischen Volksblatt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT