Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SVO-Tischtennis: Tag der offenen Tür

+
Jugend-Mannschaftsführer Stefan Steinhardt.

Oberteisendorf - Die Tischtennisjugend des SV Oberteisendorf spielt seit Jahren eine tragende Rolle nicht nur im Tischtenniskreis Reichenhall/Traunstein. Jetzt haben sich die Verantwortlichen etwas Besonderes einfallen lassen.

Die Tischtennisjugend des SV Oberteisendorf spielt seit Jahren unter der Federführung von Jugendleiter Helmut Brunnauer und Trainer Andi Rehrl eine tragende Rolle im Tischtenniskreis Reichenhall/Traunstein und auch weit darüber hinaus. Die diesjährige Saison stellt jedoch den Höhepunkt dar, weil der SVO mit seiner 1. Jugendmannschaft in die Oberbayernliga-Ost aufgestiegen ist und sich da auf Anhieb im oberen Tabellendrittel etabliert hat. Zum Vorrundenabschluss belegte man in der höchsten oberbayerischen Jugendklasse den gesicherten vierten Platz, hinter so klangvollen Tischtennisvereinen wie dem TSV Stammham, dem TSV Erding und dem FC Bayern München. Und genau dieser FC Bayern ist nun am kommenden Samstag zum fälligen Verbandsrundenspiel bei Mannschaftsführer Stefan Steinhardt (Foto) & Co. zu Gast.

Um dem Gastspiel des FC Bayern einen würdigen Rahmen zu verleihen, hat sich die Führungsriege um Abteilungsleiter Martin Emig etwas Besonderes einfallen lassen. Die Tischtennisabteilung gestaltet für alle Tischtennis- und Sportbegeisterten aus der Gemeinde und darüber hinaus am 29. Januar einen Abend der offenen Tür. Start ist um 17 Uhr mit dem Jugendspiel gegen den FC Bayern. Hierbei wollen die Spieler Stefan Steinhardt, Patrick Petry, Maxi Frank, Stephan Thaler und Maxi Strehhuber die 1:8-Hinrundenklatsche vergessen machen, als der Respekt vor den „Roten“ aus der Landeshauptstadt doch noch zu groß war. Außerdem ist der SVO mit seiner 1. Herrenmannschaft ab ca. 19:30 Uhr Gastgeber für den TSV Waging zum Lokalderby in der 1. Kreisliga des heimischen Tischtenniskreises. Auch bei diesem Vergleich ist angesichts des 8:8-Unentschiedens aus der Vorrunde für größte Spannung gesorgt.

Die Tischtennisler vom SVO bieten zudem ein interessantes Rahmenprogramm an. Vor den Spielen gibt es Spielervorstellungen durch Hallensprecher Stefan Schimmel. Während und auch nach dem Spielbetrieb gibt’s ein Gewinnspiel am neu angeschafften Tischtennisroboter mit drei attraktiven Preisen. Auch das Kulinarische kommt mit Brotzeiten, Kuchen und Getränken nicht zu kurz. Nach dem Ende der Herrenbegegnung startet noch der Barbetrieb auf der Hallenbühne.

Ort der Veranstaltung ist die Schulturnhalle in Oberteisendorf, Parkmöglichkeiten sind am Kirchplatz vorhanden. Auch der Oberteisendorfer FCB-Fanclub „Stern des Südens“ hat sein Kommen bereits zugesagt. Die Tischtennisabteilung freut sich auf spannende Spiele und viele interessierte Zuschauer.

Pressemitteilung SVO

Kommentare