Turniere der Sechziger

+
(Symbolbild)

Rosenheim - Top-Jugendmannschaften der deutschen Fußball-Szene tummeln sich am kommenden Samstag in der Rosenheimer Luitpoldhalle. Der TSV 1860 Rosenheim veranstaltet dort zwei Turniere.

Das U10-Turnier wird dabei als Qualifikationsturnier für den 2. Perfect-Nails-Cup am 14. März ausgetragen, bei dem dann Mannschaften wie der FC Augsburg, die SpVgg Unterhaching, der SV Wacker Burghausen, SSV Ulm 1846 oder Wacker Innsbruck teilnehmen werden.

Ab 8.30 Uhr spielen folgende Mannschaften um die Qualifikation: SVDJK Heufeld, VfL Waldkraiburg, TSV Neubeuern, TSV Bad Endorf, SV Amerang, SC Gauting, FC Dingolfing, SV-DJK Kolbermoor, TuS Geretsried und der TSV 1880 Wasserburg. Der Gastgeber tritt mit zwei Mannschaften an, welche sich aber nicht für den Perfect-Nails-Cup qualifizieren müssen. Nach der Vorrunde in drei Gruppen beginnen die Halbfinals ca. um 13 Uhr, das Finale gegen 14.10 Uhr.

Am Nachmittag dürfen dann die Kleinsten ihr Können unter Beweis stellen. Ab 15 Uhr findet das U8-Turnier der Jahrgänge 2002 und jünger mit folgenden Mannschaften statt: SVDJK Heufeld, TSV Neubeuern, SV DJK Kolbermoor, TuS Prien, TSV Brannenburg, ESV Rosenheim und SpVgg Altenerding.

re/Oberbayerisches Volksblatt

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser