Regionalliga Südost: TSV 1880 Wasserburg Damen II

"Three in a row": 3 Spiele, 3 Siege!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Das dritte Spiel in diesem Jahr und schon der dritte Sieg! Die Basketballerinnen des TSV 1880 Wasserburg drehten das Spiel gegen Dresden im letzten Viertel.

Die Damenmannschaft II des TSV 1860 Wasserburg gewann im Jahr 2014 den dritten Sieg in Folge. Nach dem Würzburg und Herzogenaurach besiegt wurden gelang nun auch der Erfolg über die Manschaft aus Dresden. Die Partie begann mit schönem Basketball auf beiden Seiten und man konnte schon zu Beginn sehen, dass sich keine Manschaft klar absetzten wird. Dies zeigte auch der Punktestand nach den ersten zehn Minuten. (16:17)

Auf Seiten der Dresdner Manschaft punktete Dorothee Schönau (28 Punkte) nach Belieben und in der Wasserburger Manschaft wurde der Ball geteilt, sodass immer der offene Mann in der Offensive gefunden wurde. Jedoch konnte sich auch in diesem Viertel kein Team absetzten und man ging mit einem 33:30 Vorsprung in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel wollte Wasserburg Vollgas geben, doch diese Rechnung machten sie ohne die Gäste aus Dresden. Diese überrannten Wasserburg förmlich in der Offensive und nutzen die Chancen um sich einen sechs Punkte Vorsprung zum Ende des dritten Viertels zu erarbeiten. (45:51)

Doch dies lies Wasserburg nicht auf sich sitzen und machte in den letzten Zehn Minuten noch einmal viel Druck in der Defensive und glänzte in der Offensive mit gutem Teamspiel. Somit drehte man den Punktestand der Partie und auch Dresden konnte dies durch Fouls nicht mehr stoppen und Wasserburg gewann zum Ende mit 69:62

Für Wasserburg spielten: Aß, L.(8), Bayerl, K. , Kaup, L.(4), Lang, F.(8), Lehnert,T.(8), Luthardt, V., Reiser, S.(1), Sattler, A.(9), Schübel, K.(8), Wolf, F.(12/1 Dreier), Zeller, M(12/2)

Pressemitteilung TSV Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser