Viele Fotos

Zahlreiche Teilnehmer beim 14. Traunreuter Stadtlauf

+
Unter den Teilnehmern des 14. Traunreuter Stadtlaufs wurden drei Geldpreise für gemeinnützige Projekte verlost.

Traunreut - Der 14. Traunreuter Stadtlauf war wieder ein großes Breitensportereignis. Damit gehörte die Stadt an diesem Freitag wieder ganz den Läufern und Lauf-Fans.

Los ging das größte Breitensportereignis zwischen Salzburg und München um 16.30 Uhr auf dem Rathausplatz mit dem Bambinilauf. Bei den Schüler-Staffelläufen kämpfen ab 16.50 Uhr die Zehn- bis 16-Jährigen zu fünft in einer Mannschaft um den Sieg. Beim 650 Meter langen Benefiz-Lauf der Kommunalpolitik ging es ab 18.45 Uhr um einen guten Zweck.

Bilder vom 14. Traunreuter Stadtlauf am Freitag (Teil 1)

Höhepunkt des Tages war der Hauptlauf, der Startschuss fiel um 19.15 Uhr. über die sieben Kilometer, bei dem ambitionierte Leistungssportler und passionierte Hobby-Läufer gleichermaßen auf ihre Kosten kamen. Es gewannen Andrea Schwarz und Filimon Abraham. Ab 20 Uhr konnten es sich die Athleten und Zuschauer auf der After-Race-Party mit Siegerehrung auf dem Rathausplatz gut gehen lassen. Unter den Teilnehmern wurden drei Geldpreise für gemeinnützige Projekte verlost.

Alle Ergebnisse finden Sie auf der Website des Traunreuter Stadtlaufs.

Bilder vom 14. Traunreuter Stadtlauf am Freitag (Teil 2)

Fotos/Text: kaf

Von 2012 bis 2016 war unter den Gewinnern jedes Mal die aus Winhöring stammende Triathletin Julia Viellehner. Die Ausnahmesportlerin vom TSV Altenmarkt war im Mai fdas Opfer eines tragischen Verkehrsunfalls geworden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser