Neuzugang Beim Wasserkiclub Kiefersfelden Rosenheim

Jana Meier vertärkt das Team ab 2019

+
Jana Meier Neuzugang des WSCKR

Kiefersfelden - Die Trainingssaison des WSC Kiefersfelden Rosenheim auf dem Wasser ist gerade mal wenige Wochen alt, da gibt es auch schon wieder positive Neuigkeiten.

Jana Meier wechselt vom westfälischen Nordlippe Kalletal zum WSCKR. Sie verstärkt das Wettkampfteam um Simon Herrmann, Jana Wittenbrock und Co. Die 20 jährige Sportsoldatin studiert zurzeit in Kufstein und trainiert bereits seit geraumer Zeit am Hödenauer See. Ein Grund warum die Verantwortlichen des WSC’s nun tätig geworden sind und die Allrounderin die Ihre Stärken im Slalom hat verpflichten konnten. „Jana Meier passt perfekt in unser Team. Sie hat bereits in der Jungend viele nationale und internationale Titel gesammelt und ist gerade im Slalom auf dem Sprung in die Weltelite“, so Thomas Bauer Vorstand des Wasserskiclubs Kiefersfelden Rosenheim. „ Mit Ihr haben wir eine Kandidatin für viele weitere Einzelmedaillen. Außerdem verstärkt und ergänzt Sie unser Team für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft die Ende August in Osnabrück stattfinden wird. Zusammen mit dem wieder gesunden Daniel Maltzahn werden wir wieder eine schlagkräftige Truppe ins Rennen schicken und nach dem dritten Platz im Vorjahr wieder als Titelfavorit starten.“ Die erste Generalprobe steht bereits in Kürze an: Vom 25 bis 26 Mai findet am Hödenauer See der internationale Auerbräu Cup statt, der schon wie in den Jahren zuvor eine erste Formüberprüfung bieten wird. Absoluter Höhepunkt allerdings ist dieses Jahr der am letzten Wochenende im Juni stattfindende Weltcup im Slalom und Springen, bei dem in jeder Disziplin die 15 besten Fahrer und Fahrerinnen der Weltrangliste eingeladen wurden. Anlässlich des 50 jährigen Bestehens der Wasserskianlage wird diese dann weltrekordtauglich vermessen. Die Veranstalter rechnen mit vielen Zuschauern und einer Jagd nach dem aktuellen Weltrekord in beiden Disziplinen.

Pressemitteilung WSCKR

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser