Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Felix Astner Wird Deutscher U 21 Meister

Wasserki: Oberaudorfer holt sich Titel am Boot

Felix Astner
+
Felix Astner

Kiefersfelden - Seilbahnfahrer vom Hödenauer See überrascht am Boot

Eine Woche vor dem großen Weltcupwochenende am Hödenauer See wurden die Verantwortlichen des Vereins positiv überrascht. Nachdem Felix Astner von der neuen Bundestrainerin Julia Meier zu einigen Lehrgängen am Boot eingeladen wurde, und das Training für den Oberaudorfer gut verlief, entschied sich die Nachwuchshoffnung des WSCKR zu einem Start an der Deutschen U 21 Meisterschaft in Amberg. Dort holte er für alle völlig überraschend den Titel des Deutschen Meister U21. Während Felix bereits im Training spürte, dass er im Slalom technisch gute Läufe absolvierte ging er am Freitag im Vorlauf recht locker an die Sache ran. Nach einem 2 Platz in der Vorrunde war klar, dass er am Finaltag als Mitfavorit ins Rennen gehen würde. Astner zeigte Nervenstärke und legte ein so gutes Ergebnis vor, dass die Konkurrenz nicht mehr kontern konnte und er als Sieger auf dem Treppchen stand. Nach langjähriger Abstinenz des Wasserskiclubs Kiefersfelden Rosenheim, der sich in den letzten Jahren doch ausnahmslos auf die Seilbahn konzentriert hat, kann der Club vom Hödenauer See wieder einen Deutschen Meistertitel am Boot feiern. Astner komplettierte Seinen Auftritt mit 2 weiteren Medaillen. Sowohl im Springen als auch in der Kombination konnte der Youngster jeweils die Bronzemedaille einfahren.

Pressemitteilung WSCKR

Kommentare