Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kreisklassist Laufen zurück auf dem Trainingsplatz

Laufener Kicker starten mit zwei Neuen in die Vorbereitung

Von links: Christian Schmidbauer, David Thalmaier (ehemals SV Saaldorf), Hans Obermayer, Stefan Rafael vom ESV Freilassing, Markus Klinger und Laufens 1. Vorstand Andreas Leistner.
+
Von links: Christian Schmidbauer, David Thalmaier (ehemals SV Saaldorf), Hans Obermayer, Stefan Rafael vom ESV Freilassing, Markus Klinger und Laufens 1. Vorstand Andreas Leistner.

Laufen (Salzach) - Laufen: Unter dem neuen Trainer Markus Klinger startete am Montagabend die Vorbereitung des SV Laufen auf die neue Saison 2019/2020. Der neue Trainer konnte dabei mit dem neuen Abteilungsleiter Christian Schmidbauer auch gleich zwei Neuzugänge in Laufen begrüßen.

Mitte August startet voraussichtlich für den SV Laufen die neue Saison 2019/2020 in der Kreisklasse als auch C-Klasse. Dazu wurden beim SV Laufen sieben Wochen Vorbereitung veranschlagt. Der vor kurzem ins Amt gehobene Markus Klinger begrüßte als neuer Cheftrainer gemeinsam mit Hans Obermayer, der hauptverantwortlich für die 2. Mannschaft zuständig ist, am Montagabend die versammelten Fußballer zur ersten Trainingseinheiten in dieser Vorbereitungsphase. Dabei konnte er gemeinsam mit dem ebenfalls neuen Abteilungsleiter Christian Schmidbauer zwei Neuzugänge an der Salzach begrüßen.

Mit David Thalmaier (SV Saaldorf) und Stefan Rafael (ESV Freilassing) konnte der Kader ein wenig vergrößert werden. Die SVL-Funktionäre begrüßten die Neuen herzlich an der Salzach. Der 28-jährige Stefan Rafael spielte bisher für den FC Hammerau als auch für den ESV Freilassing. David Thalmaier, 22 Jahre alt, kommt vom SV Saaldorf nach Laufen. Der Saaldorfer spielte seit drei Spielzeiten im Herrenbereich des Nachbarclubs und kann hier auf gute Einsatzzeiten in dessen zweite Mannschaft (A-Klasse) zurückblicken.

Abteilungsleiter Christian Schmidbauer freute sich über die beiden Neuzugänge. „Neuzugänge sind natürlich immer bei uns willkommen, die sich gerne in unsere Gemeinschaft einbringen wollen. Besonderes Dankeschön gilt hier den beiden Vereinen aus Saaldorf und Freilassing, die äußert unkompliziert einen schnellen Wechsel möglich machten.“ Schmidbauer erwähnte aber auch, dass er weiterhin auf der Suche ist und in der Transferzeit gerne noch den einen oder anderen Neuzugang in Laufen begrüßen möchte, um die Kaderbreite zu vergrößern und qualitativ noch zulegen zu können. „Wir suchen Spieler, die uns weiterhelfen“, so Schmidbauer.

SV Laufen

Kommentare