Handball in Prien

Priener Handballdamen zeigen tollen Charakter

Prien am Chiemsee - Handball in Prien

Die Priener Handballerinnen konnten den Klassenerhalt nach einer tollen Rückrunde nur kurz feiern, mussten sie doch zum Saisonende einige Abgänge verkraften und standen vor erheblichen personellen Problemen. Aus einem absoluten Minikader entwickelte sich über die Sommerpause eine im Vergleich zur Vorsaison komplett veränderte Mannschaft und die neuen Trainer, Volker und Denis Weiland können die bevorstehende Saison in der Bezirksoberliga schon wesentlich entspannter angehen als es zu befürchten war.


Der Zusammenhalt im Verein hat einige ehemalige Spielerinnen auf den Plan gerufen und die angesagte Parole war, dass der Damenhandball in Prien erhalten werden muss.

Nunmehr steht einem Start in die neue Saison nichts mehr im Wege. Trotzdem freuen sich die Damen über Neuzugänge ambitionierter Spierinnen, die es wissen wollen. Die Trainingszeiten sind Dienstags um 19 Uhr und Mittwochs um 20 Uhr in der LTG-Halle in Prien. Vorab Kontakt gerne telefonisch unter 0163-4049444. Volker Weiland, Trainer

Volker Weiland

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

Kommentare