Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

5. Rosenheimer Stadtmeisterschaft

im Islandpferdesport

Stadtmeister Rosenheim 2019 im Islandpferdesport: Lena von Werder (Viergang), Katharina Fratzscher (Dressur) und Katrin Marx (Tölt und Fünfgang).
+
Stadtmeister Rosenheim 2019 im Islandpferdesport: Lena von Werder (Viergang), Katharina Fratzscher (Dressur) und Katrin Marx (Tölt und Fünfgang).

Rosenheim - Anlässlich des Hausturnieres, veranstaltet durch den Islandpferde- und Freizeitreiter e.V., wurde auch die 5. Rosenheimer Stadtmeisterschaft im Islandpferdesport am Islandpferdehof Auensee in Happing ausgetragen.

Ermittelt wurden die Stadtmeister in den Disziplinen Dressur, Tölt, Viergang und in Fünfgang. Den Stadtmeister-Titel Dressur sicherte sich Katharina Fratzscher mit Ljosta, in der Disziplin Viergang (Schritt, Trab, Tölt und Galopp) konnte sich Lena von Werder mit Amor gegen die Konkurrenz durchsetzen. Katrin Marx ritt mit Orri an die Spitze in den Disziplinen Tölt und Fünfgang (Schritt, Trab, Tölt, Galopp und Rennpass).

Vier Richter des IPZV Islandpferde Reiter- und Züchterverbandes und ÖIV Österreichischer Islandpferdeverband konnten sich von den hervorragenden Ergebnissen überzeugen. Ein spannendes und illustres Wochenende mit vielen Highlights brachte das Turnier den über 130 Teilnehmern und zeigte den vielen Zuschauern die Vielseitigkeit des Islandpferdes. Bei strahlendem Wetter nahmen die neuen Stadtmeister die Ehrenschärpen und die Gratulationen, sowie Sachpreise entgegen.

Pressemitteilung IFR Rosenheim e.V.