Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ju Jutsu Nikolausturnier in Burghausen

JJR Kämpfer erfolgreich in Burghausen

Das Team des JJR
+
Das Team des JJR

Rosenheim - Der Ju Jutsu Rosenheim nahm mit starker Besetzung am Nikolausturnier in Burghausen teil. Die jungen Sportler wurden mit guten Plazierungen und interessanten Kämpfen für ihren Einsatz belohnt.

Ju Jutsuka aus Bayern und Österreich trafen sich in Burghausen zum traditionellen Nikolausturnier.

Hier treten junge Kämpferinnen und Kämpfer in den Disziplinen Duo-Wettkampf und Fighting (bis U 16) an. Die Trainer des Ju Jutsu Rosenheim, Rebecca Bauer und Christian Meier fuhren mit einem starken Team nach Burghausen und konnte Starter in vielen Gruppen stellen.

Im Fighting konnte sich Pia Drexel in der Gruppe U12 durchsetzen und erreichte den hervorragenden 1. Platz.

Ihren ersten überregionalen Wettkampf im Ju Jutsu Fighting bestritten Kristin (U 16) und Tommy Kaufmann (U12). Beide mussten sich in stark besetzten Klassen ihren durchweg erfahreneren Gegnern stellen. Trotz beherztem Einsatz kamen sie bei ihrem Fighting Debüt nicht in Reichweite eines Podestplatzes.

Während Marion Wanner und Angelina Mikulicic sich beim Ju Jutsu Duo Wettkampf (U16) über einen starken 3. Platz freuen konnten, musste Kristina Hörning (U14) leider verletzungsbedingt ihren Einsatz beim Fighting abbrechen.

Pressemitteilung des JJR