Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Südbayerische Hallen-Meisterschaft in München

Zwei Medaillen für den SV Schloßberg

Erste Teilnahme und erste Medaille für das Quartett von Schloßberg-Stephanskirchen (rechts im Bild)
+
Erste Teilnahme und erste Medaille für das Quartett von Schloßberg-Stephanskirchen (rechts im Bild)

Stephanskirchen - Zwei Podestplätze, sechs weitere Platzierungen in dem Top 8. Das ist die sehr erfolgreiche Bilanz der sieben Athleten vom SV Schloßberg-Stephanskirchen bei der südbayerischen Hallen-Meisterschaft der U20 und U16 am 19. Januar in München.

Das beste Einzelergebnis erreichte Simon Schießler im Stabhochsprung der U20. Mit einem Sprung über 3,40 m wurde er Vizemeister. Im 60 m Hürdenlauf und im Kugelstoß wurde er außerdem 5. und 6 jeweils mit neuen persönlichen Bestleistungen.

Zum ersten Mal bei einer Hallenmeisterschaft stellte der Verein eine Staffel-Mannschaft auf. Diese Premiere wurde mit dem dritten Rang im Finale der weiblichen Jugend U20 belohnt. Carolina Lauer, Anna Riepertinger, Stephanie und Caroline Geier brachten im 4x200 m-Finale den Staffelstab erfolgreich über die Ziellinie.

Caroline Geier war auch im 60 m Hürdenlauf erfolgreich. Sie wurde mit einer neuen Bestzeit von 9,90 s Achte, unter der erforderlichen Norm für die bayerische Meisterschaft. Weitere Top 8-Platzierungen gab es für Florian Zwanzger (U20) im Kugelstoß und Weitsprung sowie Jakob Schießler (U16) im Kugelstoß.

SV Schloßberg Leichtathletik (Julien Bels)

Kommentare