Der Bann ist gebrochen ! Überseer Handball-Damen gewinnen wieder !

Handball-Bezirksliga Damen: TSV Übersee gegen ESV Rosenheim 28:27

Übersee (Chiemgau) - Trotz vieler Fehler gelang dem Team um Trainer Hans Mitterer endlich der ersehnte Sieg - der Erste in 2020. Der Tabellenvorletzte ESV Rosenheim wurde vor heimischem Publikum knapp mit 28:27 besiegt.

Fehlende Moral konnte man dem Mitterer Team nicht vorwerfen - aber viele Fehler. Ballverluste, Fehlpässe und technische Fehler gehörten zum Standardrepertoire der Gastgeberinnen. Auch Torfrau Magdalena Lucke zeigte sich nicht von ihrer besten Seite. So hinkte man den Rosenheimerinnen stets hinterher und litt zusätzlich unter der hohen Strafwurflast durch die Gäste. Anna Höllmüller konnte dann aber zum 14:14 Pausenstand ausgleichen.


In der zweiten Hälfte stand die Überseer Abwehr dann aber deutlich besser und war bissiger. Trotzdem gelangen den Gästen aus der Inn-Stadt immer wieder Treffer vom Kreis und sie profitierten wieder von den zahlreich gegen Übersee gepfiffenen 7-Metern. So konnte sich Übersee nur kurzzeitig mit einem 5-Tore-Vorsprung absetzen. Letztendlich waren es dann die hervorragenden Leistungen einiger Überseer Spielerinnen - wie Top Torjägerin Katrin Weiss (10 Treffer), Veronika Hilz, aber auch neuere Spielerinnen wie Ann-Kathrin Schmitt - , die einen Ausgleich verhinderten und zusammen mit den Zuschauern endlich den ersten - wenn auch knappen - Sieg mit 28:27 feiern konnten.

Für Übersee spielten und trafen: Magdalena Lucke (Tor), Corinna Gesterding (Tor), Katrin Weiss (10), Veronika Hilz (4), Anna Höllmüller (3), Julia Seel (3), Ann-Kathrin Schmitt (3), Kathrin Hartl (3), Christina Huber (2), Theresa Widmann, Carolin Rinser, Angelika Pöschl, Isabell Bartl und Sophia Ladner.


TSV Übersee, Abteilung Handball, Presseservice

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

Kommentare