Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung TSV Bernau Schwimmabteilung

TSV Bernau: 15 Medaillen beim Kreiskinderschwimmen

+
Eine Goldmedaille erschwamm sich die jüngste Teilnehmerin, Anna Fromm, auf der Bruststrecke.

Waldkraiburg/Bernau - Drei Gold-, vier Silber- und acht Bronzemedaillen standen am Ende auf dem Konto der Schwimmer des TSV Bernau beim Kreiskinderschwimmen in Waldkraiburg.

Fast alle TSV-Schwimmer kamen dabei auf das Siegerpodest. Der TSV Bernau zählte darüber hinaus zu den Mannschaften mit den meisten Starts bei dem kindgerechten Wettschwimmen. 

Eine Goldmedaille erschwamm sich die jüngste Teilnehmerin, Anna Fromm, auf der Bruststrecke. Mit einem dritten Platz im Brustbeine-Schwimmen und einem vierten Platz im Kraulbeine-Schwimmen rundete sie das Ergebnis bei ihrem ersten regionalen Wettschwimmen ab. Timo Raith kam beim Brustbeine-Schwimmen zu seiner Goldmedaille, während er zwei vierte Ränge im Rücken- und Brustschwimmen erreichte. Die dritte Goldene schaffte Sophia Rinner auch im Brustbeine-Schwimmen; hinzu kam eine Bronzemedaille im Brustschwimmen. In zwei Kraul-Disziplinen erreichte Jonas Reiner einen zweiten (Kraul-Beine mit Brett) und einen dritten Platz (Kraulsprint). Über dasselbe Ergebnis konnte sich Pascal Angermann im Brustschwimmen freuen: Silbermedaille in Brust-Beine mit Brett und Bronzemedaille im Brustsprint. Auf den zweiten Rang kamen Nadine Angermann beim Brustbeine-Schwimmen und Pia Sauer im Kraulbeine-Schwimmen. Den dritten Platz belegten Milena Ruhsamer im Brustbeine-Schwimmen, Sabrina Mayer im Brustsprint und Svea Jahn im Kraulbeine-Schwimmen. Knapp an den Medaillenplätzen schrammten Helena Maier und Julian Fromm beim Chiemgauer Kreiskinderschwimmen. Die schöne Teamleistung zeigte sich auch in einer Bronzemedaille für die Kraulstaffel der Mädchen mit Nadine Angermann, Sabrina Mayer, Sophia Rinner und Pia Sauer.

Pressemitteilung TSV Bernau Schwimmabteilung