Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Basketball Punktspiele nach 1,5 Jahren Zwangspause

Großer Saisonauftakt am 02.10 in der Alois Böck Halle

Die neu gegründete Mannschaftsspielgemeinschaft der U20 weiblich mit dem SV Seeon
+
Die neu gegründete Mannschaftsspielgemeinschaft der U20 weiblich mit dem SV Seeon

Trostberg - Nach gefühlt endlosen eineinhalb Jahren, als man am 08.03.2020, abrupt den Spielbetrieb einstellen musste, durften die Basketballer und Basketballerinnen des TSV Trostberg endlich wieder ins Spielgeschehen einsteigen.

Man ließ die Zwangspause des Ligabetriebes nicht ungenutzt und so konnte man nun zur Saison 2021/22 neben der Herrenmannschaft insgesamt 3 Jugendteams zum Spielbetrieb anmelden. Durch das unermüdliche Engagement von Thomas Ganter, der das Abteilungsleiteramt von Sigi Ehgartner übernahm, sowie die Tatkräftige Unterstützung von Matthias Bammler und Veronika Mannfels, die jeweils eine Jugendmannschaft trainieren, kann der TSV wieder eine schlagkräftige Jugend vorweisen.

Dementsprechend fieberten alle dem Saisonauftakt entgegen. Die Damen U20 hatten den TSV Jahn Freising zu Gast. Nach nervösem Auftakt, in dem man viele gute Chancen in der Offensive liegen ließ, gerieten unsere Nachwuchsdamen schnell in Rückstand. Auch in der Defensive war die lange Spielpause zu spüren. Unter Coach Thomas Ganter konnten die Damen nie ihr ganzes Potential aufs Feld bringen. Trotzdem gelang es der U20, um Melina Pfaffenzeller, im letzten Viertel nochmal auf 10 Punkte heranzukommen. Letztendlich war die Topscorerin Sabau Carla (24 Punkte) der Gäste an diesem Tag aber nicht zu stoppen und besiegelte die Auftaktniederlage unserer jungen Damenmannschaft. Am 17.10.2021 um 16:00 Uhr bietet sich aber schon die nächste Gelegenheit den 1. Saisonsieg einzufahren. Für den TSV Trostberg spielten: Pfaffenzeller Melina (24 Punkte), Heigl-Tafilaj Genita (8 Punkte), Albisser Kim (6 Punkte), Huber Selma (6 Punkte), Pfaffenzeller Sophia (4 Punkte), Mannfels Veronika, Pfaffenzeller Christina und Wolf Tina.

Nach den Damen um 19:00 Uhr durfte dann auch die Herrenmannschaft die Jets aus Töging/Jettenbach zum Tip Off begrüßen. Beide Teams starteten voll besetzt ins Derby. Im 1. Viertel kamen die Gäste deutlich besser aus den Startlöchern und konnten durch kluge Zonenverteidigung die Hausherren bei mageren 7 Punkten halten. Auch im 2. Viertel zog sich dieser Trend fort. Die Jets konnten rund um Ihren offensiven Führungsspieler Markus Kneidl ein ums andere mal gegen die Mannverteidigung der Trostberger punkten. Im Gegenzug gelang den Alzstädtern in der 1. Halbzeit offensiv so gut wie nichts – auch den Herren war die Aufregung nach der langen Spielpause anzumerken. In der 2. Halbzeit kam man offensiv besser ins Spiel konnte den Gästen auch defensiv mehr entgegensetzen und sie zu Ballverlusten zwingen. Vorübergehend konnte der Rückstand auf 12 Punkte verkürzt werden. Doch nach einer deutlichen Auszeitansprache konnten sich die Gäste wieder stabilisieren und ließen dem TSV am Ende keine Chance und auf den Sieg.

Die beste Leistung für die Herren des TSV erbrachte zum Saisonauftakt dementsprechend Veronika Mannfels, die kurzfristig für den 2. Schiedsrichter einspringen musste und einen durchweg souveränen Auftritt zeigte. Für den TSV Trostberg spielten: Guggenberger Andreas (15 Punkte), Stoiber Benjamin (14 Punkte), Filipovic Milos (10 Punkte), Ganter Thomas (7 Punkte), Luczak Christopher (6 Punkte), Seehars Benedikt (6 Punkte), Bammler Matthias, Huber Jacob, Kurzmeier Matthias, Strangmüller Manuel und Ustijanzew Sergius.

TSV Trostberg Abteilung Basketball

Kommentare