Nach Schicksalsschlag wieder vereint

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Denise und Heinz Winkler am Wochenende in München

Aschau im Chiemgau - Sternekoch Heinz Winkler zeigte sich jetzt in München wieder mit Ehefrau Denise. Ein schwerer Schicksalsschlag hatte das getrennte Paar erneut vereint. 

Lesen Sie auch:

Trennung im Hause Winkler

Heinz und Denise: Romantische Hochzeit

Harmonisch und verliebt zeigten sich der Aschauer Gastronom und seine Frau am Wochenende bei der Verleihung des Audi Generation Award 2013. „Wir sind wieder zusammen und versuchen es noch einmal“, strahlte Winkler. Noch im Mai hatte der Hotelier und Koch die Trennung von Denise, die er ein gutes Jahr davor erst geheiratet hatte, bekannt gegeben. Jetzt war von Scheidung keine Rede mehr. Wie Winkler in der Münchner Zeitung tz sagte, habe die beiden der tragische Tod seines Sohnes Manfred Winkler Anfang Oktober 2013 wieder näher gebracht. Der 45-jährige Manfred, der als Gastronom in Stuttgart lebte und arbeitete, hatte einen Hirnschlag erlitten. Denise, so Winkler, sei in dieser schweren Stunde für ihn da gewesen.  „Manchmal reagiert man zu emotional und trennt sich zu schnell. Aber nach so einem Schicksalsschlag sieht man alles ganz anders“, sagte Winkler, der mit Denise einen fünfjährigen Sohn hat. 

Lesen Sie mehr auf unserem Partner-Portal tz-online.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser