Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bill Murray: Geschäftstreffen am Gepäckband

Bill Murray promotet derzeit seinen neuen Film "St. Vincent". Foto: Tal Cohen
+
Bill Murray promotet derzeit seinen neuen Film «St. Vincent». Foto: Tal Cohen

Los Angeles (dpa) - Der US-Schauspieler Bill Murray (64) trifft sich mit Filmkollegen auch an ungewöhnlichen Orten.

Mit dem Regisseur seines neuen Films «St. Vincent», Theodore Melfi, habe er sich am Gepäckband am Flughafen verabredet, sagte Murray am Mittwoch in er Sendung der US-Moderatorin Ellen DeGeneres. «Ich hab gesagt, ich komme hier nicht sehr oft hin, lass uns am Gepäckband treffen.»

Dann hätten beide gemeinsam eine Runde gedreht - allerdings mit dem Auto und nicht etwa auf dem Gepäckband. Da der Film Melfis Regiedebüt gewesen sei, hätte ihn das womöglich überfordert, scherzte der Hollywoodstar.

Kommentare