Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auftritt bei der Pride-Parade

Conchita Wurst in London gefeiert

Conchita Wurst
+
Conchita Wurst durfte auf der Londoner Pride-Parade auftreten.

London - Auf einer Bühne mit Promis wie Sängerin Samantha Fox oder Gandalf-Darsteller Ian McKellen trat Eurovision-Star Conchita Wurst auf dem Londoner Trafalgar Square auf und begeisterte ihr Publikum.

Auf einer bunten Demonstration für die Rechte von Homo-, Bi- und Transsexuellen sang die Österreicherin „Rise Like a Phoenix“, das Lied, mit dem sie im Mai den Eurovision Song Contest in Kopenhagen gewonnen hatte. „Ihr Gesang war makellos“, twitterte ein begeisterter Zuhörer, „Sie sah großartig aus“ ein anderer. Auch Sängerin Samantha Fox und der Schauspieler Ian McKellen, der den Zauberer Gandalf in der „Herr der Ringe“-Filmreihe spielt, traten auf.

An der Parade „Pride in London“ nahmen nach Angaben der Veranstalter 20 000 Menschen teil. Ähnlich wie beim Christopher Street Day zogen sie teils bunt verkleidet durch die Innenstadt und ließen sich auch von Regenschauern nicht am Feiern hindern. Unter dem Motto „Freiheit zu...“, das jeder für sich selbst ergänzen sollte, demonstrierten sie gegen Homophobie und für eine tolerante Gesellschaft.

dpa

So freizügig präsentiert sich Conchita Wurst

So freizügig präsentiert sich Conchita Wurst

Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Eurovision
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Eurovision
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Paz Stammler
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Eurovision
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Paz Stammler
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Paz Stammler
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © dpa
Knapper gehts nicht: Die Österreicherin Conchita Wurst zeigt sich am Liebsten mit so wenig Stoff wie möglich. © Paz Stammler
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © AFP
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa
Immer glamourös und mit gestyltem Bart: Conchita Wurst bei den Proben für den Eurovision Song Contest. © dpa

Kommentare