Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Begehrtes Sammlerstück mit Druckfehler

Frank Sinatras erster Führerschein versteigert

Frank Sinatra
+
Der erste Führerschein von Frank Sinatra bestätigt: "Ol' Blue Eyes" hatte tatsächlich blaue Augen.

New York - Mit 19 Jahren bekam Frank Sinatra erstmals die offizielle Erlaubnis zum Autofahren. Das begehrte Stück kam jetzt unter den Hammer. Ein Detail hat es besonders wertvoll gemacht.

Der erste Führerschein der 1998 verstorbenen US-Legende fand für 15.757 Dollar (rund 11.600 Euro) einen neuen Besitzer. Das 80 Jahre alte Dokument ist auf „Sintra“ statt Sinatra ausgestellt worden, wie das Bostoner Auktionshaus RR Auction am Freitag bestätigte. Wer den Schein bei der Onlineversteigerung erhielt, wollten die Kunsthändler nicht sagen.

Das einfache Dokument enthält kein Foto, dafür aber Sinatras Adresse („841 Garden St., Hoboken“, New Jersey), seine Größe (5.8 Fuß, 1,72 Meter), sein Gewicht (130 Pfund, 59 Kilo), die Haarfarbe (braun) und das Alter: 19. Sinatras Karriere begann erst ein Jahr später. Auch die Augenfarbe von „Ol' Blue Eyes“ ist eingetragen: Natürlich blau.

dpa

Kommentare